Pferde und Reiten nicht nur Beruf, sondern Leidenschaft

Vorab sei gesagt: alle nachfolgenden Texte und Fotos stammen von einem Freund, der meinte, mir seine Hilfe in Form einer Website als ein Geschenk aufdrängen zu dürfen. So behalte ich mir vor, später einmal die nachfolgenden Angaben zu korrigieren; völlig unrichtig ist die nachfolgende Vorstellung meines Freundes über mich allerdings nicht:

"Mit 10 Jahren hatte ich meine ersten Reitstunden und 3 Jahre später mein erstes Pflegepferd. Nach regelmäßigem Reitunterricht bekam ich 1986 mein erstes eigenes Pferd, das ich damals in Eigenregie hielt. Mit 16 Jahren nahm ich an Ringreiten und Reiterspielen teil. 1989 ließ ich mich im Westernreiten unterrichten. 1992 wechselte ich in einen Friesenstall und ritt in einer Friesenquadrille.
1995 begann ich fremde Pferde anzureiten und bekam Pferde zur Korrektur. 1995 kaufte ich mein zweites Pferd und zog nach Langen Jarchow in Mecklenburg. Im eigensanierten Bauernhaus nahm ich Pferde in Pension. Immer wieder besuchte ich Kurse bei Ausbildern von Barockpferden: Bent Branderup aus Dänemark, Richard Hinrichs aus Niedersachsen, Leo Vermeullen aus Belgien, Wolfgang Blawat aus Berlin, Monika Amelsberg aus Schleswig-Holstein.
1999 gründete ich den Stammtisch für klassisches Reiten für andere Enthusiasten. Seit 2000 biete ich eigene Kurse an. Im selben Jahr erwarb ich mein erstes Friesenpferd, den Hengst Sjimmie. Auftritte mit der Ostseequadrille folgten und Kurse bei Eva Wiemers aus der Schweiz, wieder bei Wolfgang Blawat und bei Andrea Schmitz, bei Martin Plewa, ein Fahrkurs mit Prüfung, Kurse zur Hufbearbeitung, zur Gebisskunde und Züchterseminare.
2006 bezog ich die verbliebenen Gebäude des Gutes Häven nahe Schwerin und richtete ich dort einen Offenstall ein. Neben der Einstallung von Pensionspferden biete ich ausgewählte Reitsportartikel an, wie beispielsweise Sättel, Zäumungen und Gebisse. Nähere Informationen finden Sie unter den vorstehenden Links. Auf dem dortigen Reitplatz unterrichte ich im Reiten, biete Kurse in Bodenarbeit und Longieren an.
Ab 2014 fanden drei Friesenfeste statt, wo Arbeit und Shows mit Pferden von einem breiten Publikum begeistert aufgenommen wurden. Nach diesem Trubel möchte ich wieder intensiv den fortgeschrittenen Reitern und Reiterinnen und auch denen, die am Anfang stehen, meine Hilfe anbieten."

Sjimmie in der Ostsee vor Usedom
Im Round Pen
Sjimmie vor dem Gig

Kontakt

Telefon 0162 4093876
birthe@guthaeven.de
www.guthaeven.de

Facebook Logo