Pferde im Offenstall

Die Haltung von Pferden im Offenstall bringt physisches und psychisches Gleichgewicht und kommt der natürlichen Lebensform eines Pferdes am Nächsten. Spielen, Kraulen, gemeinsames Trinken, Fressen, Wandern und auch mal Rennen gehören dazu. Ein gutes Management durch eine kompetente Person richtet auf:
• die Gruppenaufteilung,
• die Fütterung,
• die Integration weiterer Pferde und darauf,
• alle Auffälligkeiten in der Herde zu beobachten.

Eine durchdachte Gruppenaufteilung ist nötig, um Verletzungen durch Rangeleien der Pferde untereinander zu vermeiden. Jedes Pferd soll an ausreichend Futter (an Heu und ausreichend Wasser) kommen. Die Integration von Neuankömmlingen erfolgt meist nach und nach. Es sind die Gruppen stets im Auge zu behalten, denn die Rangordnung kann sich ändern. Hormonelle Umstellungen der heranwachsenden Pferde und das Rossen der Stuten spielen dabei eine Rolle.
Ausreichend Platz ist natürlich die Voraussetzung für artgerechte Haltung, wovon wir in Häven reichlich haben. Entgegen häufiger Meinung gesunden kranke Pferde schneller in Offenstallhaltung und ältere Pferde halten sich beweglich und jung. Das Festlegen, wie es in Boxenhaltung vorkommt, tritt höchst selten auf. Angelaufene Beine durch lange Stehzeiten, Strahlfäule und Husten durch Staub sind Standardprobleme der Boxenhaltung. Sogenannte Unarten wie Weben oder Koppen entstehen durch Boxenhaltung und sind Symptome von Hospitalismus. Unruhe (etwa als enges und schnelles Kreisen in der Box) durch Rein -und Rausbringen der Pferde auf die Ausläufe oder Weiden werden im Offenstall vermieden. Die Kolikgefahr ist im Bewegungsstall extrem reduziert.
Für mich als Ausbilderin spielt die artgerechte Haltung eine sehr wichtige Rolle. Ich möchte schliesslich ein ausgeglichenes und zufriedenes Pferd zur Arbeit holen und nicht eines, welches womöglich steif durch lange Stehzeit oder andersherum explosiv ist, weil es den Bewegungsdrang nicht stillen konnte.

Zur Geschichte des Hofes und seiner Gebäude gibt es einen kurzen Exkurs.

Pferde ruhen gemeinsam im Stall
Pferdeherde auf ihrem Weg zur Weide
Gruppenhaltung  im Offenstall

Kontakt

Telefon 0162 4093876
birthe@guthaeven.de
www.guthaeven.de

Facebook Logo